Neues aus dem Bautagebuch 59 – November 2022



21. November 2022

Aus dem Bauprojekt-Tagebuch (59):

Der 30. Oktober 2022 war ein Freudentag für die gesamte Österreichische Schönstattbewegung. Das Heiligtum in Schönstatt am Kahlenberg feierte seinen 40. Geburtstag und gleichzeitig konnte das neue Schönstattzentrum von der Schönstattbewegung bezogen werden. Einen tollen Bericht und wunderschöne Fotos sind auf https://familien.stpoelten.schoenstatt.at/2022/40-jahre-heiligtum-am-kahlenberg/ zu finden.

Unzählige Freiwillige leisteten in der Woche davor und am Festtag selbst Großartiges, um dieses große Fest vorzubereiten und einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. Ein herzliches Vergelt´s Gott!

In der Zeit vom 2.11. bis 16.11. konnte beim Haus 1 (früher P. Kentenich-Haus) die PV-Anlage montiert und der Kamin und die Fassade renoviert werden. Außerdem wurden die Bäder gefliest und mit den Schleifarbeiten am Buchenholzboden begonnen.

Neue Sessel und Tische für den Vortragssaal sowie Loungesessel fürs Foyer und Barhocker fürs Bistro wurden geliefert. Beim Bistro wurden die Eingangstüren wieder montiert und die Terrasse gepflastert. Auch die Außenleuchten am Haus und die Weglampen zum Heiligtum konnten gesetzt werden. Der neue Schuppen mit Stützmauer zum Parkplatz ist im Rohbau fertig sowie die Pumpstation für das Abwasser und der Regenwasserablauf.

Am 14.11. gab es einen Außeneinsatz mit 7 Freiwilligen. Für den Parkplatz und die Transformatorstation mussten drei Eichen geschnitten werden. Eine war schon sehr morsch. Die guten Stämme wird Firma Burger zur weiteren Verwendung in Schönstatt am Kahlenberg aufbereiten.

Roswitha & Axel Schulz

Neues zum Projekt und Spendenmöglichkeit: www.heilige-stadt.at