Neues aus dem Bautagebuch – Oktober 2021



12. Oktober 2021

Aus dem Bauprojekt-Tagebuch (20):

Nach einer kurzen Bauunterbrechung Mitte September, die zur Fertigstellung der Verschalungs- und Bewährungspläne nötig war, wird seit 21. September 2021 wieder fleißig gebaggert. Immer noch tiefer geht es hinunter, immer wieder muss der provisorische Stiegenaufgang zu den Baubüros im Gästehaus und die Rampe verlängert werden.

Am 27. September wurde das Fundament des Gästehauses unterfangen.

Am 30. September war richtig viel los auf der Baustelle. Ein Riesen-LKW brachte Glasschaumschotter für das Fundament des Neubaus. Danach fuhren unermüdlich Betonmischer auf, um mit viel Beton unter dem Fundament des Gästehauses aufzufüllen und das Fundament für den Technik-Raum und weitere Kellerräume zu gießen.

Ziel ist es, den Rohbau inkl. Holzbau vor Weihnachten fertig zu bekommen.

Für so eine Baustelle ist ein reibungsloser IT-Betrieb ganz wichtig. Herzlichen Dank an Stefan Kugler, der in vielen Stunden, oft auch in der Nacht, dafür Sorge trägt. In den letzten Wochen forderte der Netzempfang besonders heraus, aber dank des neuen Anschlusses läuft seit 4. Oktober wieder die volle Internet-Performance.

Roswitha & Axel Schulz

Mehr Infos zum Projekt und Spendenmöglichkeit: www.heilige-stadt.at